Tipps zur Dachbeschichtung

Wichtige Tipps und Tricks zur Dachbeschichtung und Dachsanierung*

Eine Dachbeschichtung kann allemal dabei helfen, bares Geld zu sparen. Schließlich kann eine Komplettsanierung in dem Bereich viel teurer werden. Welche Tipps kann man einem bei einer Dachbeschichtung geben und auf was sollte man in dem Bereich achten?

  • Tipp 1:Eine Neubedeckung des Daches kann bis zu 150 Euro pro Quadratmeter kosten. Die Regenrinnen und alles weitere muss ebenfalls neu bestückt werden. Wer sich daher auf eine Dachbeschichtung einlässt, kann bares Geld sparen
  • Tipp 2: Dachbeschichtungen können vorrangig für Dachsteine und auch Wellplatten genutzt werden. Für Ziegel sind diese nur bedingt geeignet, da in den meisten Fällen welche ausgetauscht werden müssen
  • Tipp 3: Oftmals fehlen auf einem Dach sogar die Dampfbremes und Hinterlüftungen. Um hierbei eine gewisse Sicherheit zu bekommen, kann eine Dachbeschichtung allemal dabei helfen, dass Dach vor allem auch Langlebiger zu gestalten
  • Tipp 4: Um eine professionelle Dachbeschichtung vollziehen zu können, sollte das Dach noch relativ jung sein. Bei einem Alter zwischen 20 und 30 Jahren ist es sogar noch früh genug, dass eigene Dach beschichten zu lassen
  • Tipp 5: Ob nun mit einer Dachbeschichtung oder anderen Produkten. Immer mehr Handelsvertreter verdienen heute ihr Geld damit. Doch gerade bei diesen und vor allem auch Billig Angeboten sollte man vorsichtig sein. Es ist wichtig, ein renommiertes Unternehmen zu finden, die was von ihrem Fach verstehen
  • Tipp 6: Bei einer Dachbeschichtung müssen Sie niemals eine Unterschrift leisten. Sollte dies der Fall sein, direkt das Unternehmen überprüfen
  • Tipp 7: Vertrauen Sie niemals Versprechungen eines Herstellers oder Anbieters. Lassen Sie sich diese Fakten immer schriftlich bestätigen
  • Tipp 8: Vorsicht ist vor allem bei billigen Dachbeschichtungen geboten. Oftmals handelt es sich hierbei um eine unsaubere Arbeit, die jeder Eigentümer später bereuen wird
  • Tipp 9: Vorsicht ist allerdings auch bei Hochglanzbeschichtungen geboten. Diese halten oftmals nur einen Winter und müssen dann erneuert werden
  • Tipp 10: Holen Sie sich immer Vergleichsangebote. Vergleichen Sie auch die Leistungen, damit keine Unannehmlichkeiten auftreten können